Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.  Ich stimme zu.
Kundenservice von KFZ-Experten
Kundenservice
von KFZ-Experten
Immer über eine Million Teile auf Lager
Immer über eine Million
Teile auf Lager
100 Tage Rückgaberecht
100 Tage
Rückgaberecht
Warenkorb
Warenkorb
0 Artikel  
0,00 €
FAHRZEUG AUSWÄHLEN
Fahrzeugauswahl - KBA-Nr.
Fahrzeugauswahl nach KBA-Nr.
zu 2.1/zu 2
zu 2.2/zu 3
So finden Sie Ihre Angaben in
Ihrer Zulassungsbescheinigung/
Ihrem Fahrzeugschein leichter:
Fahrzeugauswahl nach Kriterien
Hersteller
Modell
Typ
Bestell- &
ServiceHotline
Leider steht die Bestell- & ServiceHotline derzeit nicht zur Verfügung. Wir sind aber weiterhin per E-Mail für Sie da.
030/40 50 400
Mo.-Fr. 07-20 Uhr | Sa. 09-18 Uhr
Leider steht die Bestell- & ServiceHotline derzeit nicht zur Verfügung. Wir sind aber weiterhin per E-Mail für Sie da.
Hotline  030/40 50 400  (Mo.-Fr. 07-20 Uhr | Sa. 09-18 Uhr)
030/40 50 400
Bestellhotline
Mo.-Fr. 07-20 Uhr | Sa. 09-18 Uhr

Steuergerät

Wir haben 134 Teile in der Kategorie gefunden. Bitte wählen Sie Ihr Auto aus, damit wir Ihnen passende Teile präsentieren können.

Steuergerät, Motormanagement

MEAT & DORIA
z.B. für FIAT 500 1.2 69 PS (51 kW)
ab 404,97 €
BOSCH
z.B. für ALFA ROMEO 156 3.2 GTA 250 PS (184 kW)
ab 856,76 €
DELPHI
z.B. für FIAT PUNTO 1.9 DS 60 60 PS (44 kW)
ab 205,39 €
MAGNETI MARELLI
z.B. für FIAT 500 1.2 69 PS (51 kW)
ab 272,85 €

Steuergerät, Einspritzanlage

BOSCH
z.B. für PEUGEOT 406 Break 2.0 HDI 110 109 PS (80 kW)
ab 742,83 €
MEAT & DORIA
z.B. für FIAT IDEA 1.4 LPG 78 PS (57 kW)
ab 252,69 €
Und viele weitere passende Produkte für Ihr Auto.
Bitte wählen Sie Ihr Fahrzeug aus, um alle passenden Teile zu sehen.

Steuergerät für das Motormanagement günstig kaufen

Das Steuergerät, auch ECU (electronic control unit) oder ECM (electronic control module) genannt, ist das Herzstück des Motormanagements, denn hier laufen alle Sensordaten zusammen, werden interpretiert und entsprechend der Programmierung für die Gemischbildung herangezogen. Über unterschiedliche Aktoren reguliert das Steuergerät nach dem EVA-Prinzip (Eingabe, Verarbeitung, Ausgabe) die Drehzahl des Motors und meldet auch, wenn unplausible Daten auftreten. Je nach Schwere der Störung kann das Steuergerät entweder in einen Notlauf übergehen und das Kraftstoff-Luft-Gemisch anfetten oder aber die Einspritzung einstellen und das Auto zum Erliegen bringen.

ECM eines 1996 Chevrolet Beretta

Bild: Mgiardina09 @wikimedia.org (CC BY-SA 3.0)

Steuergerät für einen 1990 Geo Storm GSi

Bild: ldar Sagdejev @wikipedia.org (CC BY-SA 3.0)

Siegeszug elektronischer Steuergeräte

Bis in die 1980er Jahre waren mechanische Regelkonzepte im Automobilbereich weit verbreitet, doch aufgrund strenger werdender Abgasnormen sowie steigender Kraftstoffpreise waren elektronische Steuergeräte bald nicht mehr wegzudenken. Durch den technischen Fortschritt ließ sich der Verbrauch sogar deutlich optimieren, obwohl zusätzliche Komfort- und Sicherheitssysteme immer mehr Motorleistung benötigen. Gleichzeitig sanken die Schadstoffemissionen, da die elektronische Regelung im Zusammenspiel mit dem Katalysator einen Großteil der Kohlenmonoxide sowie der unverbrannten Kohlenwasserstoffe und Stickoxide neutralisieren kann.

kfzteile24 ist mehrfach ausgezeichneter Testsieger

Voraussetzungen für das Steuergerät

Ein Steuergerät kann natürlich nur effektiv arbeiten, wenn es Informationen über das Fahrzeug, die Umwelt und den Betriebszustand erhält. Zahlreiche Sonden und Sensoren sammeln daher beständig Daten und leiten diese an der Steuergerät weiter. Aufgrund der Sensorenvielfalt und der notwendigen Vernetzung ist außerdem ein Systembus notwendig, den man sich als gemeinsames Leitungsnetz vorstellen kann, der Sensoren, Aktoren und das Steuergerät miteinander verbindet. Ohne den Systembus würde die notwendige Verkabelung gigantische Ausmaße annehmen, die Kosten und Gewicht eines Autos in die Höhe treiben würden. Weite Verbreitung hat z.B. der von Bosch in Kooperation mit Intel entwickelte CAN-Bus gefunden. Er bietet zwei unterschiedliche Übertragungsraten, sodass Sensorsignale und Befehle der Motorsteuerung deutlich schneller übermittelt werden können, als es z.B. für die elektrischen Fensterheber notwendig ist.

Steuergeräte bei kfzteile24 kaufen

Das Steuergerät für die Einspritzanlage bzw. das Motormanagement ist ein Wunder moderner Technik. Doch trotz zahlreicher Schutzmaßnahmen können sie wie alle Bauteile eines Autos auch ausfallen. Sehr hohe oder sehr niedrige Temperaturen sowie Spannungsspitzen verträgt ein Steuergerät nur bedingt und kann unter Umständen beschädigt werden. Falls Sie ein neues benötigen, finden Sie bei kfzteile24 passenden Ersatz. Steuergeräte sind bei uns zwar deutlich günstiger als beim Fahrzeughersteller, dennoch sollten Sie vor dem kauf sicherstellen, dass der Austausch wirklich notwendig ist. Da wir 100 Tage Rückgaberecht gewähren, gehen Sie aber keinerlei Risiko ein. Wir legen auch viel Wert auf einen zügigen Versand und haben daher unsere Logistik entsprechend optimiert. In der Regel befindet sich gekaufte Ware innerhalb von 24 Stunden auf dem Weg zu Ihnen. Die entsprechend schnelle Lieferung macht kfzteile24 auch zu einem zuverlässigen Partner für Werkstätten und Pannendienste.

Ihre Vorteile bei kfzteile24

  • hochwertige Teile und regelmäßige Qualitätskontrollen
  • günstige Preise und renommierte Markenhersteller
  • bequem und sicher online kaufen
  • 100 Tage Rückgaberecht
  • schneller Versand meist innerhalb von 24 Stunden
  • freundlicher und kompetenter Support
Schließen