Über 3
Millionen Teile
365 Tage
Rückgaberecht
Versand heute bei
Bestellung bis 15 Uhr
Blitzschnelle Lieferung
Textsuche
Artikel‑Nr. / OE‑Nr. / EAN‑Nr.
Warenkorb
0 Artikel  
0,00 €
Gratis Versand ab 120 €
FAHRZEUG AUSWÄHLEN
Ausgewähltes Fahrzeug
Noch kein Fahrzeug ausgewählt.
Fahrzeugauswahl - KBA-Nr.
Fahrzeugauswahl nach KBA-Nr.
Hilfe
Fahrzeugauswahl nach Kriterien
Hersteller
Modell
Typ
Meine Fahrzeuge
Es liegen noch keine Fahrzeuge vor.
mehr anzeigen
Noch nicht angemeldet?
Jetzt gleich anmelden und ausgewählte Fahrzeuge in deiner persönlichen Kundengarage sichern!
Jetzt registrieren Jetzt einloggen
Kfz-Profis am Telefon
Bestellung & Beratung
Leider steht die Bestell- & ServiceHotline derzeit nicht zur Verfügung. Wir sind aber weiterhin per E-Mail für Sie da.
030/40 50 400
Mo.-Fr. 07-20 Uhr | Sa. 09-18 Uhr
Leider steht die Bestell- & ServiceHotline derzeit nicht zur Verfügung. Wir sind aber weiterhin per E-Mail für Sie da.
Hotline  030/40 50 400  (Mo.-Fr. 07-20 Uhr | Sa. 09-18 Uhr)
030/40 50 400
Bestellhotline
Mo.-Fr. 07-20 Uhr | Sa. 09-18 Uhr

Motorrad & Roller

Auswahl nach Top-Kategorien Nach Hersteller gefiltert Alle Kategorien

Auswahl nach Hersteller

Auswahl nach Fahrzeugtyp

Wir haben 42 Teile in der Kategorie Motorrad & Roller gefunden. Wählen Sie Ihren Fahrzeugtyp aus, um nur die passenden Teile anzuzeigen.

Motorradöl & Rolleröl günstig online kaufen

Ähnlich wie bei Pkws ist Öl auch für Motorräder und Roller ein unersetzlicher Betriebsstoff, der in regelmäßigen Abständen gewechselt werden muss. Da die Zweiräder ebenfalls über Verbrennungsmotoren angetrieben werden, erfüllt das Öl auch eine vergleichbare Funktion. Es muss schmieren, kühlen, abdichten, teilweise auch Kräfte übertragen und vor Korrosion schützen. Es nimmt auch Verbrennungsrückstände auf, um den Verschleiß zu mindern.

mineralisches Motorradöl von f.becker line
Castrol Power 1

Was sollte man beim Kauf von Öl fürs Motorrad beachten?

Das wichtigste Kaufkriterium beim Kauf von Motorradöl ist die SAE-Viskosität. Die Zähflüssigkeit wird unter Normbedingungen ermittelt, sodass das Fließverhalten in einem bestimmten Temperaturbereich eingehalten wird. Zähflüssigere Öle bilden einen tragfähigeren Schmierfilm, verteilen sich aber bei kalten Temperaturen schlechter. Je nach Motorenkonzept des Motorrads können sich die Anforderungen an das Öl also unterscheiden. Aus diesem Grund ist es wichtig, die Herstellervorgaben beim Kauf von Motorradöl zu beachten. Die Anforderung von SAE 10W-40 ist übrigens bei Motorrädern weit verbreitet.

Castrol 2T

Weitere Spezifikationen und Additive

Ist die SAE-Viskosität gewählt, sollten Sie sich andere Spezifikationen wie z.B. die API-Einstufung anschauen. Sie ist allerdings auf Pkw-Motoren ausgelegt, sodass bei Motorrädern die Japan Automobile Standards Organization meist relevanter ist. Die JASO-Einstufung stellt z.B. sicher, dass die Kupplung die üblicherweise in einem Ölbad laufen keine Probleme mit dem Öl haben und verschleißarm laufen können. Die JASO-Anforderungen legt auch fest, wie hoch der Anteil an Sulfatasche ausfallen darf. Als Additive kommen Kalzium, Magnesium, Bor, Zink, Phosphor, Molybdän und Schwefel zum Einsatz, die im Milligramm-Bereich pro Kilogramm Öl die Eigenschaften verändern. Sie dienen als Verschleißschutz oder Schäumungshemmer und stehen auch in Wechselwirkung zueinander. Die Entwicklung eines geeigneten Motoröls ist daher aufwendig und teuer.

kfzteile24 ist mehrfach ausgezeichneter Testsieger

Vollsynthetisch, teilsynthetisch oder mineralisch?

Egal um welches Öl es sich handelt, der Grundstoff ist immer simples Erdöl. Mineralisch bedeutet in diesem Zusammenhang, dass die Molekularstruktur der Kohlenwasserstoffverbindungen nicht künstlich angepasst wurde. Zum Synthetiköl wird das Öl hingegen, wenn die Kohlenwasserstoffverbindungen in einer Raffinerie verändert wurden. Dadurch lassen sich die Eigenschaften des Öls ebenfalls anpassen. Wird dieses Synthetiköl mit mineralischem Öl gemischt, spricht man von einem teilsynthetischen Öl. Qualität oder Eignung für das Motorrad lassen sich daraus aber nicht ableiten.

Öl fürs Motorrad bei kfzteile24 günstig kaufen

Bei Motorrädern gilt analog zu Autos, dass die richtige Viskosität und das Erfüllen vorgegebener Spezifikationen bei der Wahl eines Öls im Vordergrund stehen sollten. Preis und Hersteller spielen hingegen nur eine untergeordnete Rolle. Dennoch können Sie bei kfzteile24 natürlich auch Motorradöl renommierter Marken wie Castrol, Liqui Moly oder f.becker line günstig kaufen. Eine besonders preiswerte Alternative sind Öle, die wir unter dem Preishammer-Label verkaufen. Der Ölwechsel sollte in einer Werkstatt vorgenommen werden, um das Altöl gleich fachgerecht entsorgen zu können. Bestelltes Motorradöl liefern wie in der Regel innerhalb von 1-2 Tagen, da ein großes Zentrallager und eine optimierte Logistik meist den Versand innerhalb von 24 Stunden nach dem Kauf ermöglichen. Unsere Schnelligkeit ist auch der Grund, warum viele Werkstätten und Pannendienste in kfzteile24 einen zuverlässigen Partner sehen.

Ihre Vorteile bei kfzteile24

  • hochwertige Teile und regelmäßige Qualitätskontrollen
  • günstige Preise und renommierte Markenhersteller
  • bequem und sicher online kaufen
  • 100 Tage Rückgaberecht
  • schneller Versand meist innerhalb von 24 Stunden
  • freundlicher und kompetenter Support
Schließen