Über 3
Millionen Teile
365 Tage
Rückgaberecht
Versand heute bei
Bestellung bis 15 Uhr
Blitzschnelle Lieferung
Textsuche
Artikel‑Nr. / OE‑Nr. / EAN‑Nr.
Warenkorb
0 Artikel  
0,00 €
Gratis Versand ab 120 €
FAHRZEUG AUSWÄHLEN
Ausgewähltes Fahrzeug
Noch kein Fahrzeug ausgewählt.
Fahrzeugauswahl - KBA-Nr.
Fahrzeugauswahl nach KBA-Nr.
Hilfe
Fahrzeugauswahl nach Kriterien
Hersteller
Modell
Typ
Meine Fahrzeuge
Es liegen noch keine Fahrzeuge vor.
mehr anzeigen
Noch nicht angemeldet?
Jetzt gleich anmelden und ausgewählte Fahrzeuge in deiner persönlichen Kundengarage sichern!
Jetzt registrieren Jetzt einloggen
Kfz-Profis am Telefon
Bestellung & Beratung
Leider steht die Bestell- & ServiceHotline derzeit nicht zur Verfügung. Wir sind aber weiterhin per E-Mail für Sie da.
030/40 50 400
Mo.-Fr. 07-20 Uhr | Sa. 09-18 Uhr
Leider steht die Bestell- & ServiceHotline derzeit nicht zur Verfügung. Wir sind aber weiterhin per E-Mail für Sie da.
Hotline  030/40 50 400  (Mo.-Fr. 07-20 Uhr | Sa. 09-18 Uhr)
030/40 50 400
Bestellhotline
Mo.-Fr. 07-20 Uhr | Sa. 09-18 Uhr

Nebelscheinwerfer wechseln - Kosten und Einbauanleitung

Nebelscheinwerfer wechseln

Nebelscheinwerfer verbessern die Sicht in extremen Wetterkonditionen und sehen meist schick aus. (Bild: kfzteile24 Profi-Schrauber @youtube.com)

Funktion der Nebelscheinwerfer

Nebelscheinwerfer sind tiefliegende, breitstrahlende Leuchten, die bei schlechten Sichtverhältnissen den Nahbereich vor dem Auto erhellen. Sie kommen bei starkem Schneetreiben, Regen und Nebel zum Einsatz, falls die Sichtweite unter 50m fällt. Durch ihren höheren Gelbanteil können Sie theoretisch die Eigenblendung reduzieren, allerdings ist die Benutzung der Nebelscheinwerfer ohne Abblendlicht bzw. Standlicht in Deutschland verboten. Nebelscheinwerfer können zudem auch als statisches Kurvenlicht genutzt werden und werden dann über den Lenkeinschlag und den Blinklichtschalter angesteuert.

Besonderheit von Nebelscheinwerfern

Nebelscheinwerfer sind optionale Leuchten, die der Gesetzgeber nicht explizit vorschreibt, aber in ihrer Anwendung streng reglementiert. In Deutschland dürfen sie nur bei erheblichen Sichtbehinderungen genutzt werden und die maximal zulässige Höchstgeschwindigkeit bei aktivierten Nebelscheinwerfern beträgt immer 50 km/h. Bei Missachtung drohen Verwarngeld und Punkte. Obwohl sie selten zum Einsatz kommen, haben sie sich jedoch als optisches Accessoire etabliert und werden auch gerne nachgerüstet.

Nebelscheinwerfer Skoda Superb

Die tiefsitzenden, breitstrahlenden Nebelscheinwerfer können den Nahbereich gut ausleuchten. Das Licht besitzt einen größeren Gelbanteil.

Nebelscheinwerfer wechseln

Defekte Nebelscheinwerfer erkennt man in der Regel an durch Steinschlag beschädigten Streuscheiben oder Kondenswasser. Teilweise kann der ganze Scheinwerfer unter Wasser stehen, wenn die Dichtung entsprechend beschädigt ist. Das Gehäuse besteht zudem meist aus Kunststoff und die Halter können reißen, sodass der Nebelscheinwerfer wackelt. In den meisten Fällen verläuft der Austausch völlig unkompliziert. Mit einem Kunststoffkeil wird die Abdeckung gelöst und dann der defekte Nebelscheinwerfer an seiner Aufhängung abgeschraubt. Nun kann man das Teil nach vorne vorsichtig herausnehmen und den Stecker des Leuchtmittels lösen. Ein neuer Scheinwerfer wird in umgekehrter Reihenfolge angesteckt, eingesetzt und festgeschraubt. Stellen Sie bei der Arbeit lediglich sicher, dass die Zündung nicht an ist, um keinen Stromschlag zu riskieren.

Nebelscheinwerfer nachrüsten

Im Gegensatz zum Wechsel der Nebelscheinwerfer erfordert das Nachrüsten etwas mehr handwerkliches Geschick. Neben den Nebelscheinwerfern selbst gilt es nämlich die Verkabelung sicherzustellen und auch den Schalter im Innenraum zu ersetzen. Je nach Fahrzeugfront muss eventuell auch der Stoßfänger angepasst werden. Verfügt der Stoßfänger über entsprechende Einsätze, werden die Nebelscheinwerfer analog zum Wechsel einfach an den vorhandenen Haltern festgeschraubt. Den Kabelbaum muss man in der Regel aber selbst ziehen. Folgen Sie dafür den Kabeln der Hauptscheinwerfer, die über einen Rundstecker mit dem Innenraum verbunden sind. Der Kontaktpin für die beiden Nebelscheinwerfer muss fest in den Stecker eingesetzt werden, ohne ihn zu verbiegen. Das Massekabel wird anschließend noch an einem Massepunkt verbunden. Weiter geht es im Innenraum, wo der Schalter für das Licht durch einen neuen mit Nebellichtfunktion ersetzt werden muss - einfach ausklipsen und herausziehen. Die Kontaktstecker sollten auch beim neuen Schalter passen. Zum Schluss wird noch im Sicherungskasten das passende Relais an der richtigen Stelle eingesetzt. Wir empfehlen Ihnen, für diese Arbeiten eine Fachwerkstatt aufzusuchen.

Nebelscheinwerfer rechts

Achten Sie beim Kauf neuer Nebelscheinwerfer auf die Einbauseite. Sie wird immer aus Sicht des Fahrers angegeben.

Nebelscheinwerfer linke Seite

Wenn nur der linke Nebelscheinwerfer defekt ist, brauchen Sie auch nur den linken Nebelscheinwerfer tauschen.

Kosten für Nebelscheinwerfer

Der Wechsel eines Nebelscheinwerfers kostet je nach Fahrzeug zwischen 50 und 150 Euro für den Scheinwerfer sowie eventuelle Arbeitskosten, die Sie sich aber beim reinen Austausch sparen können. Werden die Nebelscheinwerfer jedoch neu installiert, gehen für das saubere Verlegen des Kabelbaums einige Minuten ins Land. Mit ca. 1-2 Stunden, d.h. ca 150 bis 200 Euro Personalaufwand müssen Sie daher rechnen. Vergleichen lohnt sich also und natürlich sollten Sie auf Qualitätsware setzen. Bei uns finden Sie günstige Nebelscheinwerfer u.a. von Hella oder Valeo.

Schließen