Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie unserer
Datenschutzerklärung zu.
 
Ich stimme zu.
Kundenservice von KFZ-Experten
Kundenservice
von KFZ-Experten
Immer über eine Million Teile auf Lager
Immer über eine Million
Teile auf Lager
100 Tage Rückgaberecht
100 Tage
Rückgaberecht
Merkzettel
 
Warenkorb
Warenkorb
FAHRZEUG AUSWÄHLEN
Fahrzeugauswahl - KBA-Nr.
Fahrzeugauswahl nach KBA-Nr.
zu 2.1/zu 2
zu 2.2/zu 3
So finden Sie Ihre Angaben in
Ihrer Zulassungsbescheinigung/
Ihrem Fahrzeugschein leichter:
Fahrzeugauswahl nach Kriterien
Hersteller
Modell
Typ
BESTELL- & SERVICEHOTLINE
030/40 50 400
Mo.-Fr. 06-22 Uhr | Sa. 09-18 Uhr
HOTLINE 
Mo.-Fr. 06-22 Uhr | Sa. 09-18 Uhr
030/40 50 400
Bestellhotline
Mo.-Fr. 06-22 Uhr | Sa. 09-18 Uhr

Winterreifen-Test 2018 - Mit guten Reifen sicher durch den Winter

Winterreifen-Test 2018

Auch nach dem schönsten Sommer folgt der Winter und so wie Bäume sattes Grün gegen prächtiges Herbstlaub tauschen, sollten Autofahrer rechtzeitig auf Winterreifen umsteigen. Sind die alten Schlappen älter als 5-7 Jahre, weisen weniger als 4 mm Profil auf, fühlen sich spröde an oder weisen gar Risse auf, dann wird es Zeit, neue Winterreifen zu kaufen. Wie in jeder Saison hat daher der ADAC zahlreiche Pneus für den Winter 2018/2019 unter die Lupe genommen. Im Winterreifen-Test 2018 konnten insgesamt 28 aktuelle Reifenmodelle ihre Qualitäten unter Beweis stellen und in der Kleinwagen-Kategorie (175/65 R14 T) sowie in der Kompaktklasse (205/55 R16 H) zeigen, was in ihnen steckt.

Die gute Nachricht zuerst: Abgesehen von zwei Totalausfällen, dem Nankang Snow SV-3 und dem Laufenn I Fit LW31, die aufgrund von Schwächen bei Nässe und Schnee mit einem "mangelhaft" abgestraft wurden, und dem Urteil "ausreichend" für den Semperit Speed-Grip 2 und den Semperit Speed-Grip 3 erreichten alle getesteten Winterreifen mindestens die Note "befriedigend". Wie in den Vorjahren bleiben die Spitzenpositionen aber fest in der Hand von Continental, Dunlop und Goodyear. Den Sieg in beiden Reifengrößen sichert sich der Continental WinterContact TS 860 mit Bestnoten beim Spritverbrauch und auf Nässe sowie hervorragenden Werten auf Schnee. Der Dunlop Winter Response 2 sowie der Dunlop Winter Sport 5 liegen knapp dahinter. Goodyear schickt den UltraGrip 9 in den Ring, der sich auf nasser Fahrbahn pudelwohl fühlt und sich außerdem durch geringen Verschleiß auszeichnet.

Eine günstige Alternative für Kleinwagen ist der der Firestone Winterhawk 3, der sich zwar etwas schwächer bei Nässe zeigt, dafür aber bei trockenen Bedingungen und mit geringem Kraftstoffverbrauch punktet. Bei den Kompakten legt der ADAC preisbewussten Autofahrern den Kleber Krisalp HP3 ans Herz, der souverän auf Schnee für Antrieb sorgt und mit guten Werte bei trockenem Untergrund glänzt. Sein leichter Leistungsabfall bei Regen verwehrt dem Winterreifen jedoch einen Platz auf dem Siegertreppchen.

ADAC Winterreifen-Test 2018 - Kleinwagen - 175/65 R14 T

Winterreifen 195/65R15 T Preis*
ADAC Urteil
Trocken
Nass
Schnee
Eis
Geräusch
Kraftstoffverbrauch
Verschleiß
Gewichtung 15% 30% 20% 10% 5% 10% 10%
Continental WinterContact TS860 2,3 1,7 1,8 2,5 3,5 2,2 2,0
Dunlop Winter Response 2 2,4 1,8 1,9 2,5 3,4 1,7 2,0
Firestone Winterhawk 3 2,0 2,61 2,3 2,5 3,3 1,8 2,0
Nokian WR D4 2,6 2,4 2,71 2,4 3,8 2,2 2,0
Goodyear UltraGrip 9 2,6 2,2 2,81 2,5 3,5 1,8 1,5
Debica Frigo 2 2,91 2,91 2,2 2,5 3,5 2,2 2,0
Esa-Tecar Super Grip 9 2,5 2,4 2,91 2,5 3,3 1,6 2,0
Sava Eskimo S3+ 2,91 2,91 2,2 2,5 3,5 2,1 2,0
Vredestein Snowtrac 5 2,3 2,91 2,2 2,5 3,9 1,8 2,5
Pirelli Cinturato Winter 3,11 2,4 2,2 2,5 3,2 2,0 3,0
Semperit Master-Grip 2 3,71 2,5 2,0 2,5 3,8 2,4 2,5
Nankang Snow SV-3 2,5 4,7 5,51 2,5 3,5 2,7 2,0

*Preise inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand; 1Führt zur Abwertung in der Gesamtnote;

sehr gut gut befriedigend ausreichend mangelhaft




ADAC Winterreifen-Test 2018 - Kompaktwagen - 205/55 R16 H

Winterreifen 195/65R15 T Preis*
ADAC Urteil
Trocken
Nass
Schnee
Eis
Geräuch
Kraftstoffverbrauch
Verschleiß
Gewichtung 15% 30% 20% 10% 5% 10% 10%
Continental WinterContact TS860 2,5 2,1 1,9 2,5 3,0 1,7 2,0
Goodyear UltraGrip 9 2,3 2,1 2,0 2,5 3,3 1,8 2,0
Dunlop Winter Sport 5 2,3 2,3 1,9 2,5 3,3 2,1 2,0
Kleber Krisalp HP3 2,4 2,61 1,9 2,3 3,1 2,0 2,0
Michelin Alpin 5 2,0 2,4 2,71 2,5 3,6 2,4 1,0
Nexen Winguard Snow'G WH2 2,3 2,6 2,71 2,5 3,2 2,5 1,5
Fulda Kristall Control HP2 2,5 2,7 2,81 2,3 3,6 2,1 2,0
Vredestein Snowtrac 5 2,3 2,81 1,9 2,5 3,6 1,8 2,5
Bridgestone Blizzak LM 001 Evo 2,1 2,4 2,91 2,3 3,6 1,9 1,0
Nokian WR D4 2,5 2,9 1,8 2,5 3,4 1,7 3,01
Yokohama BlueEarth Winter (V905) 2,9 2,5 3,11 2,5 3,4 2,0 2,0
Kumho WinerCraft WP51 3,2 3,31 2,2 2,5 3,1 2,6 2,0
Giti Winter W1 3,51 3,3 1,8 2,3 3,4 2,2 2,5
Pirelli Cinturato Winter 3,51 2,2 2,1 2,3 3,2 2,2 2,5
Semperit Speed-Grip 3 3,61 2,3 2,6 2,3 3,1 2,1 2,5
Laufenn I FIT LW31 2,2 5,51 2,2 2,5 3,5 1,7 1,5

*Preise inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand; 1Führt zur Abwertung in der Gesamtnote;

sehr gut gut befriedigend ausreichend mangelhaft




Winterreifen-Test 2018 von auto motor und sport

Die Redaktion von "auto motor und sport" hat ebenfalls 11 Winterreifen unter die Lupe genommen und krönt in der Reifendimension 205/55 R16 H den Continental WinterContact TS 860 zum Testsieger. Als einziger Pneu im Teilnehmerfeld erhält er das Prädikat "sehr empfehlenswert" und überzeugt durch seine gute Kontrollierbarkeit im Schnee. Die Experten attestieren dem Winterreifen ebenfalls überragende Nässe-Performance und sehen auch keine Schwächen auf trockener Fahrbahn. Auf den Plätzen folgen der Goodyear UltraGrip 9, der eine gute Traktion aufweist, aber schwache Seitenführung bei Schnee mitbringt. Trotz Missverhältnis zwischen Längs- und Quergrip bleibt der Reifen auf nasser und trockener Piste präzise und leicht beherrschbar. Auch die Qualität des Nokian WR D4 wird in diesem Test bestätigt. Ebenfalls empfehlenswert stuft auto motor und sport den Hankook i*Cept RS2 ein. Der Winterpneu zeigt sich traktionsstark bei Schnee sowie sicher und leicht beherrschbar bei Nässe. Bei trockenen Bedingungen fällt der Reifen allerdings etwas ab.

Continental WinterContact TS860

Continental WinterContact TS860
+ gute Kontrolle auf Schnee
+ stark auf nasser Fahrbahn
+ sicher bei trockenen Dedingungen
- spitzer Traktionsabriss auf Schnee, aber Lenkwinkelreserven

Hankook i’cept RS2 im Detail

Hankook i’cept RS2
+ traktionsstark bei Schnee
+ solide und leicht beherrschbar im Regen
- leichte Schwächen bei trockener Piste
- erhöhter Rollwiderstand

Nokian WR D4 im Detail

Nokian WR D4
+ präzise und verlässlich
+ ausgezeichnete Schnee-Serformance
+ niedrigster Rollwiderstand
- Defizite auf nasser Fahrbahn
- lautes Abrollgeräusch




Winterreifen-Test 2018 von Autobild

Auch Autobild hat es sich nicht nehmen lassen, im Winterreifen-Test 2018 insgesamt 51 unterschiedliche Vertreter im Format 195/65 R15 auf einen VW Golf als Testfahrzeug zu ziehen. Auch No-Name-Konkurrenz wurde also betrachtet, fiel aber weger zu langer Bremswege auf nasser und trockener Straße gleich in den ersten beiden Runden reihenweise durch. Nur Winterreifen, die sich durch ihren Bremsweg für die endrunde qualifizieren konnten, wurden in weiteren Einzeldisziplinen wie z.B. Handling, Aquaplaning oder Abrieb geprüft. Am Ende kürt die Redaktion den Dunlop Winter Sport 5 zum Testsieger, weil er sich keine Schwächen unter allen Witterungsbedingungen leistet und als wirtschaftlicher Reifen auch den Geldbeutel schont. Der Continental Winter Contact TS 860 ist ebenfalls wieder ganz vorne mit dabei und auch der Kleber Krisalp HP 3 und der Fulda Kristall Control HP 2 werden als "vorbildlich" empfohlen. Die Winterreifen von Hankook, Goodyear, Debica und Falken wurden mit "gut" bewertet.

Die besten Winterreifen 2018 nach Autobild
Schnee1 Nass2 Trocken Kosten
1 Dunlop Winter Sport 5 2+
(28,1)
2+
(34,8)
2 1-
2 Continental WinterContact TS 860 2+
(27,6)
1-
(34,5)
2 2
3 Kleber Krisalp HP 3 1
(27,1)
2
(35,9)
2 2
4 Fulda Kristall Control HP2 2+
(27,6)
2+
(34,8)
2- 2
5 Hankook Winter i`cept RS2 1-
(27,7)
2+
(34,9)
2 1-

1Bremsweg in Metern aus 50 km/h;
2Bremsweg in Metern aus 80 km/h;

keine Artikel für ausgewählten Fahrzeugtyp

Diese Kategorie enthält für das derzeit ausgewählte Fahrzeug keine Artikel.
Bitte ändern sie gegebenenfalls ihre Fahrzeugauswahl.

kein Suchbegriff

Bitte geben Sie einen Suchbegriff ein
Schließen
zurück
vorwärts
neue Sitzung