Über 3
Millionen Teile
365 Tage
Rückgaberecht
Versand heute bei
Bestellung bis 15 Uhr
Blitzschnelle Lieferung
Textsuche
Artikel‑Nr. / OE‑Nr. / EAN‑Nr.
Warenkorb
0 Artikel  
0,00 €
Gratis Versand ab 120 €
FAHRZEUG AUSWÄHLEN
Ausgewähltes Fahrzeug
Noch kein Fahrzeug ausgewählt.
Fahrzeugauswahl - KBA-Nr.
Fahrzeugauswahl nach KBA-Nr.
Hilfe
Fahrzeugauswahl nach Kriterien
Hersteller
Modell
Typ
Meine Fahrzeuge
Es liegen noch keine Fahrzeuge vor.
mehr anzeigen
Noch nicht angemeldet?
Jetzt gleich anmelden und ausgewählte Fahrzeuge in deiner persönlichen Kundengarage sichern!
Jetzt registrieren Jetzt einloggen
Kfz-Profis am Telefon
Bestellung & Beratung
Leider steht die Bestell- & ServiceHotline derzeit nicht zur Verfügung. Wir sind aber weiterhin per E-Mail für Sie da.
030/40 50 400
Mo.-Fr. 07-20 Uhr | Sa. 09-18 Uhr
Leider steht die Bestell- & ServiceHotline derzeit nicht zur Verfügung. Wir sind aber weiterhin per E-Mail für Sie da.
Hotline  030/40 50 400  (Mo.-Fr. 07-20 Uhr | Sa. 09-18 Uhr)
030/40 50 400
Bestellhotline
Mo.-Fr. 07-20 Uhr | Sa. 09-18 Uhr

Expansionsventil wechseln - Prüfen und Fehler erkennen

Expansionsventil wechseln

Das Expansionsventil reguliert den Kältemittelfluss in den Verdampfer. (Bild: kfzteile24 Profi-Schrauber @youtube.com)

Funktion des Expansionsventils

Das Expansionsventil einer Klimaanlage hat die Aufgabe, den Kältemittelfluss in den Verdampfer zu regulieren. Es stellt damit sicher, dass in jedem Betriebszustand der Fahrzeuges die optimale Kühlleistung erreicht wird. Zudem schützt das Expansionsventil auf diese Weise den Kompressor, denn sollte nicht das gesamte Kältemittel verdampfen, könnte es sonst zu schweren Schäden führen. Anders als Gase lassen sich Flüssigkeiten nämlich nicht komprimieren. Der Kompressor platzt und wird undicht. Der Vorteil des Expansionsventils gegenüber einer festen Drossel liegen vor allem in der besseren Steuerung, die sich auch auf den Verbrauch auswirkt.

Aufbau des Expansionsventils

Expansionsventile in Klimaanlagen von Fahrzeugen bestehen in der Regel aus einem kleinen meist quaderförmigen Gehäuse, das über vier Anschlüsse verfügt, um die Niederdruck- und die Hochdruckleitungen des Kältemittels anzuschließen. In seinem Inneren befindet sich ein Nadel, die in der Lage ist, die Durchflussmenge der Hochdruckleitung zu regulieren. Eine passende Feder liefert die Rückstellkraft. Um die Nadel bzw. den Pin zu steuern, verfügt das Expansionsventil zudem über eine Membran, die sich aufgrund einer Kapillarleitung mit angeschlossenem Sensorelement verformt. Das runde Element kann man auch von außen sehr gut erkennen. Es erinnert an einen Hut.

Expansionsventil für einen VW Golf

Lässt sich das Ventil nicht mehr ansteuern, kann auch der Kompressor beschädigt werden.

Expansionsventil prüfen - mögliche Fehler

Um einem verstopfen, defekten oder beschädigten Expansionsventil auf die Schliche zu kommen, ist eine Druckmessung notwendig, die in der Regel sowohl auf der Hochdruckseite als auch der Niederdruckseite erfolgt. Die Werte werden bei laufender Klimaanlage gemessen und im Anschluss interpretiert. Ein zu hoher Druck kann auf ein verstopftes Expansionsventil hindeuten. Auch schwankende Werte sind ein häufiges Indiz, wenn das Ventil z.B. klemmt. Sitzt das Expansionsventil geöffnet fest, kann es aber auch zu niedrigen Werten auf der Hochdruckseite kommen. Auch wenn ein neuer Kompressor nach dem sachgemäßen Einbau (inkl. Spülung) gleich wieder ausfällt, sollte man das Expansionsventil genauer unter die Lupe nehmen.

Übrigens: Pfeifgeräusche am Expansionsventil müssen nicht zwangsläufig auf einen Defekt hinweisen. Sie treten in der Regel in Klimaanlagen auf, deren Kältemittel von R134a auf R1234yf umgestellt wurden, weil das System mit höheren Drücken und Fließgeschwindigkeiten arbeitet.

Expansionsventil wechseln

Für das Wechseln eines Expansionsventils ist es unerlässlich, das Kältemittel mit einem entsprechenden Gerät abzulassen und nach dem Tausch in der richtigen Menge wieder einzufüllen. Aus diesem Grund empfehlen wir in jedem Fall den Gang in die Werkstatt. Das Ventil selbst befindet sich in der Nähe des Verdampfers und natürlich müssen alle Leitungen abgeschraubt werden. Das neue Ventil wird mit neuen Dichtungen eingesetzt und den vorgegebenen Drehmomenten angezogen. Im Anschluss wird das Klimasystem wieder mit Kältemittel befüllt und eine Dichtheitsprüfung vorgenommen. Eine Spülung ist in der Regel nicht notwendig, denn die Spülung dient nicht wie oftmals angenommen dem Entfernen von Kompressorabrieb. Vielmehr werden Klimaanlage gespült, um die Ölqualität zu gewährleisten, denn auch die Kolben des Kompressors müssen geschmiert werden.

Kosten für ein neues Expansionsventil

Die Kosten für den Tausch eines Expansionsventils beginnen mit allen notwendigen Zusatzarbeiten bei ungefähr 250,- Euro, wobei die Teilekosten etwa 50,- Euro betragen. Je nach Fahrzeug, Einbaulage und Platz müssen aber eventuell weitere Teile angefasst werden und defekte Expansionsventile sind häufig nur ein Symptom eines größeren Problems, sodass auch Kosten von 600,- bis 700,- Euro keine Seltenheit darstellen. Es lohnt sich daher, zu vergleichen und beim Einbau auf Qualität zu achten. Wir bieten Ihnen Expansionsventile von Markenherstellern wie z.B. Hella oder Valeo.

Schließen