Stoßdämpfer hinten wechseln – VW Passat B5/B6

12. Sep 2016

| Christoph

Beitragsbild

Intakte Stoßdämpfer sind essentiel für die Sicherheit eines Fahrzeuges. Ein defekter Stoßdämpfer verursacht ein schlechtes Stablisierungsverhalten beim Einfedern und bei Lenkbewegungen, einen erhöhten Reifenverschleiß und vorallem längere Bremswege! Daher zeigen wir euch heute den Austausch der hinteren Stoßdämpfer an einem VW Passat B5/B6. Selbstverständlich erklären wir euch, welches Werkzeug ihr benötigt und was ihr beim Austausch beachten müsst. Eine große Auswahl an Stoßdämpfern für euer Fahrzeug erhaltet ihr in unserem Onlineshop oder in unseren Verkaufsfilialen.

 

 

Einbauzeit: ca. 60Min.
Schwierigkeitsgrad: Mittel
Fahrzeug: VW Passat B5/B6

Kostenpunkt: mittel

Verwendetes Material:

Benötigtes Werkzeug:

 

 

 

Jetzt Kanal abonnieren und nichts verpassen!


Anleitung zum Wechsel der hinteren Stoßdämpfer an einem VW Passat B5/B6

 

Hinweis

Stoßdämpfer sollten immer paarweise (also pro Achse) ausgetauscht werden. Der Austausch von Stoßdämpfern darf nur vom geschultem Fachpersonal durchgeführt werden.

 

Anhand des Fahrzeugscheines lässt sich beim Fachhändler (z.B. in unserem Onlineshop oder in unseren Verkaufsfilialen) der passende ABS-Sensor für euer Fahrzeug auswählen.

 

Demontage der defekten Stoßdämpfer


Das Fahrzeug an den vorgegebenen Wagenheberaufnahmen mittels Wagenheber oder wie unserem Tutorial mit einer Hebebühne anheben und das Rad demontieren.

Bilder_hintere_Stosssdaempfer_wechseln_VW_Passat_B5B6 - Demontage - Rad_demontieren

Damit die untere Befestigungsschraube am Stoßdämpfer demontiert werden kann, muss die Hinterachse mit Hilfe eines Unterstellbocks entlastet werden.

Bilder_hintere_Stosssdaempfer_wechseln_VW_Passat_B5B6 - Demontage - Achse_abgestützt

Danach die oberen beiden Befestigungsschrauben des Domlagers rausschrauben, mit Hilfe einer Knarre 1/2″, einer Stecknuss 13mm 1/2″ und Verlängerung 1/2″  zuerst die linke…

Bilder_hintere_Stosssdaempfer_wechseln_VW_Passat_B5B6 - Demontage - Obere_Schrauben_abschrauben_links

…und dann die rechte.

Bilder_hintere_Stosssdaempfer_wechseln_VW_Passat_B5B6 - Demontage - Obere_Schrauben_abschrauben_rechts

Sind diese entfernt, so können wir uns jetzt der unteren Befestigungsschraube des Stoßdämpfers widmen.

Bilder_hintere_Stosssdaempfer_wechseln_VW_Passat_B5B6 - Demontage - Untere_Schraube

Mit einem Ring-Maulschlüssel, 16 mm die Mutter im Achsträger gegenhalten, und auf der Schraubenseite mit einem Schlagschrauber 1/2″ und einer Stecknuss 16mm 1/2″ die Schraube lösen… 

Bilder_hintere_Stosssdaempfer_wechseln_VW_Passat_B5B6 - Demontage - Untere_Schraube_abschrauben

…und herausziehen.

Bilder_hintere_Stosssdaempfer_wechseln_VW_Passat_B5B6 - Demontage - Untere_Befestigungsloch_an_der_Hinterachse

Jetzt können wir den Stoßdämpfer herausnehmen.

Bilder_hintere_Stosssdaempfer_wechseln_VW_Passat_B5B6 - Demontage - Stosssdaempfer_rausnehmen

 

Zusammenbau der neuen Stoßdämpfer

 

Beim Entfernen der Kolbenstangensicherung am neuen Stoßdämpfer muss der Dämpfer senkrecht stehen, da sonst Luft/Gas in das Arbeitsrohr gesogen wird und der Stoßdämpfer dann nicht mehr richtig arbeiten kann. Mehr Infos dazu in unseren Youtube-Video Stoßdämpfer hinten wechseln – VW Passat.

 

Auch darf die obere Sicherungsmutter nicht mit einem Schlagschrauber festgeschraubt werden, dies kann sonst zum Lösen der unteren Befestigungsmutter führen, was zur Folge hat, dass die Dämpfungscharakteristik verstellt wird.

Zunächst entfernen wir den Führungsnippel vom Domlager.

Bilder_hintere_Stosssdaempfer_wechseln_VW_Passat_B5B6 - Demontage - Stosssdaempfer_oberer_Befestigungsnippel

Dieser lässt sich mit der Hand herausdrehen.

Bilder_hintere_Stosssdaempfer_wechseln_VW_Passat_B5B6 - Demontage - Stosssdaempfer_oberen_Befestigungsnippel_abschrauben

Den neuen Anschlagpuffer in die Staubschutzkappe drücken.

Bilder_hintere_Stosssdaempfer_wechseln_VW_Passat_B5B6 - Montage - Staubschutzkappe_und_Anschlagsdaempfer_zusammen_bauen

Danach den Anschlagpuffer in das neue Domlager drücken…

Bilder_hintere_Stosssdaempfer_wechseln_VW_Passat_B5B6 - Montage - Oberes_Domlager_montieren

…und die ganze Einheit über die Kolbenstange des neuen Stoßdämpfers schieben und die Sicherungsmutter handfest anziehen.

Bilder_hintere_Stosssdaempfer_wechseln_VW_Passat_B5B6 - Montage - Einheit_auf_Stosssdaempfer_montieren

Die obere Sicherungsmutter darf nicht mit einem Schlagschrauber festgeschraubt werden, dies kann sonst zum Lösen der unteren Befestigungsmutter führen, was zur Folge hat, dass die Dämpfungscharakteristik verstellt/zerstört wird.

Mit einem Ring-Maulschlüssel, 6 mm am oberen Kolbenstangeende gegenhalten und mit einem Doppelringschlüssel, 16 x 17 mm  die Sicherungsmutter festziehen.

Bilder_hintere_Stosssdaempfer_wechseln_VW_Passat_B5B6 - Montage - Obere_Sicherungsmutter_festziehen

Anschließend den Führungsnippel wieder montieren.

Bilder_hintere_Stosssdaempfer_wechseln_VW_Passat_B5B6 - Montage - Führungskappe_montieren

 

Einbau der neuen Stoßdämpfer

Den neuen Stoßdämpfer einfädeln.

Bilder_hintere_Stosssdaempfer_wechseln_VW_Passat_B5B6 - Einbau - Stosssdaempfer_einfaedeln

Beachtet bitte die Einbaurichtung des Stoßdämpfers! Der gummierte Absatz muss zur Fahrzeugaußenseite zeigen.

Bilder_hintere_Stosssdaempfer_wechseln_VW_Passat_B5B6 - Einbau - Stosssdaempfer_untere_Aufnahme_Einbaurichtung

Das Domlager am Stoßdämpfer muss in der oberen Karosserieaufnahme hörbar einrasten, anschließend die beiden Befestigungsschrauben handfest anziehen.

Bilder_hintere_Stosssdaempfer_wechseln_VW_Passat_B5B6 - Einbau - Obere_Befestigungsmuttern_montieren

Dann mit der Knarre 1/2″Stecknuss 13mm 1/2″ und Verlängerung 1/2″  die Schrauben anziehen.   

Bilder_hintere_Stosssdaempfer_wechseln_VW_Passat_B5B6 - Einbau - Obere_Befestigungsmuttern_festziehen

Danach mit einem Drehmomentschlüssel 1/2″, Stecknuss 13mm 1/2″ und Verlängerung 1/2″  die Schrauben mit dem vom Hersteller vorgegeben Anzugsdrehmoment festziehen.

Bilder_hintere_Stosssdaempfer_wechseln_VW_Passat_B5B6 - Einbau - Obere_Befestigungsmuttern_mit_Drehmoment_festziehen

Die untere Befestigungsschraube des Stoßdämpfers durch die Bohrungen führen…

Bilder_hintere_Stosssdaempfer_wechseln_VW_Passat_B5B6 - Einbau - Untere_Befestigungsschraube_einfaedeln_durch_Absenken

….und die Kontermutter handfest anziehen.

Bilder_hintere_Stosssdaempfer_wechseln_VW_Passat_B5B6 - Einbau - Untere_Befestigungsschraube_eingefaedelt

Jetzt kommt ein wichtiger Teil, der häufig nicht beachtet wird: Vor dem endgültigem Festziehen der Mutter muss sich das Fahrzeug in einem eingefedertem Zustand befinden. Ansonsten ist die untere Gummiaufnahme im eingefedertem Zustand zu sehr unter Spannung und verschleisst daher rasch.

Das Fahrzeug soweit absenken, bis die Hinterachse (wie auf dem Bild) auf dem Unterstellbock eingefedert ist.

Bilder_hintere_Stosssdaempfer_wechseln_VW_Passat_B5B6 - Einbau - Untere_Befestigungsschraube_festgeschraubt

Dann erst die Kontermutter mit dem Ring-Maulschlüssel 16 mm, Drehmomentschlüssel 1/2″ und Stecknuss 16mm 1/2″ nach Drehmomentvorgabe des Herstellers anziehen.

Bilder_hintere_Stosssdaempfer_wechseln_VW_Passat_B5B6 - Einbau - Untere_Befestigungsschraube_festschrauben

Anschließend das Fahrzeug wieder anheben und den Unterstellbock entfernen.

Bilder_hintere_Stosssdaempfer_wechseln_VW_Passat_B5B6 - Einbau - Unterstellbock_entfernen

Zum Schluss das Rad wieder montieren und nach Drehmomentangabe des Herstellers anziehen.

Bilder_hintere_Stosssdaempfer_wechseln_VW_Passat_B5B6 - Einbau - Rad_montieren

Fertig und Feierabend!

Bilder_hintere_Stosssdaempfer_wechseln_VW_Passat_B5B6 - Einbau - Feierabend

 

Na dann, viel Spaß beim Austausch eurer Stoßdämpfer !

 


Für den Fall, dass euch diese Anleitung nicht reicht, könnt ihr euch gerne das passende Video-Tutorial ansehen:

Jetzt Kanal abonnieren und nichts verpassen!

“ABS-Sensor wechseln – VW Golf 4”

“Autodiebstahl – So schützt man sein Fahrzeug!”

Kommentar hinzufügen

Wenn Sie die fehlende Zahl berechnen können, sind Sie kein Spambot*

*

35 − 33 =